ip Systeme

Finanz Informatik

Finanz Informatik

Die Finanz Informatik betreut als Rechenzentrum rund 413 Sparkassen. Mit Ihrer Gesamtbanklösung OSPlus und der Plattform zur Abwicklung des beleghaften Zahlungsverkehrs (BZV) sowie mit umfassenden Dienstleistungen steht sie auch als Systemhaus im Beratungs- und Betreuungsumfeld für die angeschlossenen Institute zur Verfügung.

IP Systeme ist mit Scanlösungen für die Zulieferung an das BZV-System und – seit 2015 – auch als Dienstleister in die technische Bankenwelt der FinanzInformatik integriert. Auch mit der Zahlungsverkehrslösung POLYBANK und einer Erfassungslösung für das OSPlus-Archiv:

  • Als einziger Anbieter auf dem Markt können wir gleichzeitig die Erfassungsseite (zentrale und dezentrale Scanlösungen) und die Dienstleistung (Outsourcing) im beleghaften Zahlungsverkehr (BZV) leisten.
  • Die FinanzInformatik stellt für POLYBANK die Netzinfrastruktur für die Übertragung der Bild- und Indexdaten von den Instituten zu unserem Rechenzentrum in Berlin zur Verfügung. Dazu werden trilaterale Verträge zwischen den Partnern abgeschlossen.
  • Wir stehen damit als Dienstleistungspartner für alle Institute bereit, die die Verarbeitung Ihres beleghaften Zahlungsverkehrs in Teilen oder komplett auslagern möchten.
  • Gemeinsam mit unserem Partner Bechtle bieten wir Ihnen eine Lösung mit allen notwendigen Funktionen für die Erfassung Ihrer Dokumente für das OSPlus-Archiv an.

Referenzen

Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen eine geeignete Referenz nennen können.